Ambulante Kur bzw. Reha

Intensivtherapie und Alltag miteinander verbinden.

Bei chronischen Beschwerden, welche einer längeren Behandlungsdauer bedürfen, als es die übliche Behandlungsserie von sechs Behandlungen je Quartal zulässt und Sie nicht die Gelegenheit für einen stationären Aufenthalt in einer Klinik haben, besteht die Möglichkeit einer ambulanten Kur/Reha.

Fragen Sie Ihren Arzt nach dieser Variante der Therapie­durch­führung – die Erfahrung hat gezeigt, dass manche Ärzte von dieser Möglichkeit der Rehabilitation nicht wissen.
Eine ambulante Kur bzw. Reha ist in jedem Fall bewilligungspflichtig. Um die Bewilligung kümmern wir uns gern für Sie!
15 x
Heil­gymnas­tik
(30/45/60 min.)
15 x
Heil­massage
(15 min.)
15 x
Wärme­therapie
(20 - 30 min.)

Ihr Arzt kann Ihnen eine ambulante Kur/Reha in einem zu Ihrem Beschwerdebild passenden Umfang verordnen.

Die Länge der Behandlungsintervalle hängt von Ihren Beschwerden ab und kann von zwei Behandlungen pro Woche bis zu täglicher Behandlung variieren. Wir stimmen uns individuell mit Ihnen ab!